Hausverlosung - aktuelle Hausverlosungen

Hausverlosung


In den letzten 2-3 Jahren hat sich bei dem Thema Hausverlosung viel getan!

Ursprünglich wurde die Hausverlosung entworfen, um dem Preisverfall von Immobilien ein Schnäppchen zu schlagen. Gerade hochwertige bzw. hochpreisige Immobilien ließen sich in den letzten Jahren immer schwieriger verkaufen, bzw. nur mit enormen Preisnachlässsen auf dem Markt platzieren.

So ist die Hausverlosung, bei welcher der Kaufpreis auf viele Loskäufer verteilt wird, die ideale Lösung für den Verkäufer, seine Immobilien wertgerecht zu veräußern.

Für den Loskäufer bedeutet die Hausverlosung eine der höchsten Gewinnchancen, die überhaupt bei Großpreisen angeboten werden. Im Gegensatz zum staatlichen Lotto, bei dem nur ein Bruchteil der Lotterieeinnahmen ausgespielt wird, wird bei der Verlosung der Einsatz, ausgenommen von geringen Gebühren, vollständig ausgespielt. Der Loskäufer hat damit eine sehr hohe Chance mit nur geringem Einsatz zu Immobilieneigentum zu kommen.

Kein Wunder also, dass die Hausverlosung in Deutschland unerwünscht, also verboten ist. Vielerorts ist nachzulesen, dass die Behörden nahezu hysterisch auf die Versuche reagieren, in Deutschland eine Hausverlosung zu etablieren. So wurde z.B. im April 2010 ein Veranstalter einer Hausverlosung von einem Münchener Gericht wegen 18.000 fachen Betrugs zur Rechenschaft gezogen. Branchenkenner bezeichnen den Prozess als juristsich skandalös.

Allerdings birgt die Hausverlosung auch Risiken für Käufer und Verkäufer. Dieser noch junge Markt befindet sich derzeit mehr oder weniger unkontrolliert aufgrund der Restriktiven im Ausland statt.

Zu den Risiken der Hausverlosung gehört in erster Linie das Vermarktungsrisiko. So mußten bereits viele Hausverlosungen, die vornehmlich von Österreich aus gestartet wurden, erfolglos beendet werden. Die privaten Hausverkäufer werden bereits im Vorfeld mit hohen Kosten - oftmals bis zu 25% des Hauswertes - belastet, so dass kaum noch Werbegelder oder auch das Know-How von Internetmarketing zur Verfügung stehen.

Besser sind hier Plattformen, die professionell geführt werden und auch mit Gewinn arbeiten. Damit können Werbegelder eingesetzt werden, die eine zügige Vermarktung ermöglichen. Diese professionell geführten Plattformen unterliegen der Aufsicht der Genehmigungsbehörden und arbeiten damit zumindest in Europa meist sehr zuverlässig.

Weitere Informationen zur Hausverlosung finden Sie auf den folgenden Seiten.


Andere suchten nach:

Hausverlosung, aktuelle Hausverlosungen, Hausverlosung in Deutschland, Hausverlosung Recht, rechtliches zur Hausverlosung, beendete Hausverlosungen, Hausverlosung Steuern, wie führe ich eine Hausverlosung durch, Hausverlosung weltweit


Hausverlosung
Hausverlosung in Deutschland?
Wie verlose ich mein Haus?
Chancen und Risiken der Hausverlosung